Titelbild

Willkommen auf unserer Internetseite

Schön dass Sie zu uns gefunden haben! Auf unserer Internetseite finden Sie aktuelle Informationen zu unserem Selbsthilfeverband und seinen Aktivitäten.

Die Gründung erfolgte 1976 von Eltern autistischer Kinder in Frankfurt. Im Folgejahr entstand durch unsere Initiative das Autismus-Therapieinstitut Langen, das heute mit zahlreichen Regionalstellen im Rhein-Main-Gebiet vertreten ist. Inzwischen zählt unser Selbsthilfeverein mehr als 550 Mitglieder und ist damit der zweitgrößte in Deutschland. Er umfasst sowohl Eltern und andere Angehörige als auch Fachkräfte und Betroffene.

Das Besondere an unserem Regionalverband ist das zunehmende Engagement autistischer Erwachsener, die sich auf allen Ebenen einbringen: von der regionalen Selbsthilfegruppe bis hin zum Vorstand. Damit fördern wir den Dialog und ermöglichen es, voneinander zu lernen und miteinander zu wachsen.

Unseren aktuellen Flyer finden Sie hier (PDF).

Foto: 3dman_eu, Pixabay

Veranstaltungskalender

Hier finden Sie eine autismusspezifische Übersicht von Veranstaltungen und Selbsthilfetreffen, die in nächster Zeit als Präsenzveranstaltung in unserem Einzugsgebiet stattfinden. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Geschäftsstelle.

Unsere Termine

3. September

ASS-Frauen-Treffen Frankfurt

4. September

Junge Leute im Autismusspektrum, Rodenbach

7. September

Elternstammtisch Darmstadt

10. September

Asperger-Stammtisch Darmstadt

18. September

Autismus-Jugendgruppe Maintal

19. September

Mitgliederversammlung 2020/2021

24. September

Asperger-Selbsthilfegruppe Darmstadt

25. September

Autismus-Jugendgruppe Frankfurt-Riedberg

Weitere Termine

3. September

Rechtsansprüche von Menschen mit Autismus – Aktuelle Entwicklungen (Frankfurt, Autismus Deutschland e.V.)

3. September

Autismus-Spektrum-Störungen im Überblick (Frankfurt, Autismus Deutschland e.V.)

4. September

Umgang mit herausforderndem Verhalten – pädagogische Möglichkeiten und rechtlicher Rahmen (Frankfurt, Autismus Deutschland e.V.)

13. September

Autismus: Integrationshilfe für Schüler mit Asperger-Syndrom oder High-functioning-Autismus (Offenbach, Autismus-Therapieinstitut Langen)

14. September

Pubertät bei Menschen mit Asperger-Syndrom und High-functioning-Autismus (Offenbach, Autismus-Therapieinstitut Langen)

17. September

Infovormittag beim Autismus-Therapieinstitut Langen, Regionalstelle Höchst im Odenwald

17. September

Asperger-Eltern Untermain, Obernburg

27. September

Asperger-Syndrom und Schule (Offenbach, Autismus-Therapieinstitut Langen)


Sie möchten dabei sein?

Um die Beitrittserklärung elektronisch ausfüllen zu können, ist der Adobe Acrobat Reader erforderlich. Diesen können Sie sich auf der Internetseite von Adobe kostenlos herunterladen. Achtung: Es werden beim Download zusätzliche Optionen angeboten, die Sie zur Bearbeitung der PDF-Datei nicht benötigen. Deaktivieren Sie die Optionen, wenn Sie sie nicht möchten.

Foto: Ashton Bingham, unsplash.com


Unterstützung durch Online-Einkäufe

Schon mehr als 1.500 € zusammengekommen

Gooding ermöglicht es Ihnen, Vereine und Projekte zu unterstützen. Das Besondere daran: Das kostet Sie keinen Cent extra. Einfach in einem der rund 1.800 angeschlossenen Online-Shops einkaufen und unser Verein erhält eine finanzielle Unterstützung.

Um mit einem Prämien-Einkauf zu starten, klicken Sie hier, wählen einen Shop aus und starten Ihren Einkauf. Die Prämien werden unserem Verein in regelmäßigen Abständen gutgeschrieben.

Bild: gooding.de

Stadtradeln 2021

Aktionszeitraum: – Danke fürs Mitmachen!

Auch im Jahr 2021 hat das Stadtradeln in Frankfurt vom 3. bis 23. Juni 2021 stattgefunden. Und wieder sind wir mit einem Team dabei gewesen. Jeder konnte bei uns mitmachen, egal ob Vereinsmitglied oder nicht. Dabei spielte es keine Rolle, ob man in Frankfurt wohnte, arbeitete oder wo man mit dem Rad unterwegs war. Jeder Fahrradkilometer zählte, auch der von Pedelecs.

In diesem Jahr ist unser Team fast 500 km mehr geradelt als im Vorjahr. Insgesamt 187 Teams haben in Frankfurt mitgemacht. Leider hat es nicht für den 40. Platz gereicht. Es ist nur (!) der 44. geworden. Positiv daran ist, dass alle Teilnehmer*innen in Frankfurt insgesamt mehr mit dem Rad unterwegs gewesen sind als im Jahr davor. Und da jeder Fahrradkilometer (anstelle von Autofahrten) eine bessere Luftqualität bedeutet, profitieren wir am Ende alle davon.

Nun freuen wir uns aufs nächste Jahr und eine neue Chance auf ein gutes Teamranking!

Grafik: Ergebnis Stadtradeln 2021

Pressemitteilung zu den AWMF-S3-Leitlinien

Auf der Website von Autismus Deutschland e.V. finden Sie eine Pressemitteilung vom 12.05.2021 zur Veröffentlichung der AWMF-S3-Leitlinien zur Therapie autistischer Störungen: www.autismus.de/.../awmf-s3-leitlinien...


Themenabend „Autismus und Trauma – Hilfe statt Heilung“

Der Themenabend zum Aktionstag am 5. Mai stieß auf überwältigendes Interesse: fast 100 Teilnehmer*innen aus ganz verschiedenen Bereichen besuchten die Veranstaltung, zu der anlässlich des Europäischen Protesttags zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung zum Thema „Autismus und Trauma“ von unserem Verein eingeladen wurde. Ein eindrucksvolles Zeichen dafür, wie wichtig dieses Thema ist.

Weiterlesen (PDF)


Archiv

Im Archiv finden Sie ältere Beiträge zum Nachlesen: zum Archiv


Wir sagen danke!

Wir danken der Stadt Frankfurt sehr herzlich für die Zuschüsse, die wir seit vielen Jahren erhalten. Damit wird ein Teil unserer Geschäftsstelle finanziert.

Stadt Frankfurt

Vielen Dank an den Paritätischen Hessen für die Bezuschussung u.a. unserer Ferienfreizeiten sowie der Ausstattung unserer Vereinsräume.

Der Paritätische Hessen

Dank der Unterstützung der Glücksspirale für die benötigte Hardware, können wir unsere Beratungsarbeit trotz der Pandemie-Einschränkungen im Home-Office fortführen. Vielen Dank für diese Hilfe!

Glücksspirale

Für die finanzielle Unterstützung unserer jährlich stattfindenden Ferienfreizeiten bedanken wir uns bei der Aktion Mensch.

Aktion Mensch

Unser Selbsthilfeverein wird freundlicherweise durch die GKV-Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe auf Landesebene gemäß § 20h SGB V von den gesetzlichen Krankenkassen gefördert. Im Jahr 2021 beträgt die Förderung 40.000 €.

Pauschalförderung in Hessen