Titelbild

Angebote

Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht unserer regelmäßigen Angebote und regionalen Treffen. Darüber hinaus finden Sie Angebote anderer Institutionen, Vereine und Selbsthilfegruppen in unserem Einzugsgebiet.


Wichtiger Hinweis

Absage von Veranstaltungen und Gruppentreffen wegen Ausbreitung Coronavirus/Covid-19

Angebote, die derzeit nicht stattfinden, sind in der untenstehenden Übersicht grau dargestellt. Bei Bedarf erhalten Sie auch Informationen bei den Organisatorinnen und Organisatoren der jeweiligen Gruppen.

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt ist nicht absehbar, bis wann diese Regelungen gelten werden. Wir werden Sie auf unserer Website stets aktuell informieren.

Foto: distelAPPArath, Pixabay

Veranstaltungen

Vortrag zum Welt-Autismus-Tag: „Was ist Autismus?“

Referent: Markus Behrendt, Vorstandsmitglied von Autismus Rhein-Main e.V.
Wann: Abgesagt
Wo: Autismus Rhein-Main e.V., Sonnemannstraße 3, 60314 Frankfurt-Ostend

Markus Behrendt ist selbst im Autismus-Spektrum und hat sich viele Jahre intensiv mit der Thematik befasst. Seit mehreren Jahren arbeitet er beruflich mit autistischen Kindern und Jugendlichen, ermöglicht ihnen positive Erfahrungen, ist Ansprechpartner für schwierige Situationen und mögliche Lösungen und unterstützt sie so bei ihrer individuellen Entwicklung. – Schwerpunkte des Vortrags sind die sensorische Wahrnehmung und Wahrnehmungsverarbeitung sowie soziales Lernen, Kommunikation und Verhalten. Es wird nicht nur darüber berichtet, wie autistische Menschen ihren Alltag erleben und welche Herausforderungen ihnen dabei begegnen, sondern auch die theoretischen Grundlagen, etwa was man aus der Hirnforschung weiß und wie Wahrnehmen, Denken und Handeln zusammenhängt. Das Ganze wird abgerundet durch eigene Erfahrungen. Im Anschluss an den Vortrag wird noch Zeit für Fragen sein.

Bild: Welt-Autismus-Tag 2020

Lesung und Gespräch: „Ich, Birgit, Autistin und Psychotherapeutin“

Wann: Nächster Termin in Planung
Wo: Autismus Rhein-Main e.V., Sonnemannstraße 3, 60314 Frankfurt-Ostend
Eintritt: frei, Spenden willkommen

Wer Interesse hat, möge sich bitte bei unserer Geschäftsstelle melden (Tel. 069-7894661, E-Mail). Bei ausreichender Teilnehmerzahl werden wir eine weitere Lesung organisieren.

Birgit Saalfrank arbeitet als Psychotherapeutin in leitender Position, als sie sich in der Biografie einer Autistin mit Asperger-Syndrom wiedererkennt. Die Überforderung im Beruf, das Gefühl, nur noch zu funktionieren, die sozialen Probleme ergeben plötzlich ein Gesamtbild. Aber eine autistische Psychotherapeutin? Kann es das geben? Nach der Diagnose mit 39 Jahren bricht Birgits Welt zusammen, der Beruf wird zu belastend, ihre Beziehung scheitert. Wer ist sie selbst, wenn alles, woran sie sich festgehalten hat, wegfällt? Dies versucht sie mit Hilfe verschiedener Psychotherapien herauszufinden. Sie macht sich auf den Weg zu sich selbst und lernt dabei, authentischer, lebendiger und damit glücklicher zu leben.

Bild: © Patmos

Unsere regelmäßigen Gruppenangebote

Sozialkompetenztraining nach TEACCH

Seit 1999 bieten wir Sozialkompetenztraining (SoKo) nach TEACCH an. Aktuell gibt es vier Gruppen für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene sowie Erwachsene. Eine kurze Information zu TEACCH finden Sie hier. Informationen zur Konzeption sowie zu Teilnahmemöglichkeiten erhalten Sie auf Nachfrage bei der Geschäftsstelle.

Gesprächsgruppen für Erwachsene im Autismusspektrum

Drei begleitete Gruppen mit jeweils sechs Treffen jährlich in Frankfurt. Nähere Auskünfte erhalten Sie bei der Geschäftsstelle.

Fachlich begleitete Gesprächsgruppen für Eltern autistischer Kinder

Vergangenes Jahr haben wir unsere neue moderierte Eltern-Gesprächsgruppe unter der Leitung von Frau Dr. Müller-Wieprecht gestartet. Zielgruppe sind Eltern autistischer Kinder unterschiedlichen Alters, die ihr eigenes Handeln/Erleben in einer Gruppe reflektieren möchten. Welche Themen besprochen werden, entscheidet die Gruppe selbst. Um sowohl offen für neue interessierte Eltern zu sein als auch eine feste Gruppe für intensiveres Gespräch zu bieten, werden folgende Termine für 2020 angeboten:

Termine der offenen Gruppe (flexible Teilnahme): 11.05., 14.09. und 09.11.2020.
Termine der geschlossenen Gruppe (feste Gruppe, begrenzte Teilnehmerzahl): 20.04., 08.06., 17.08., 19.10. und 14.12.2020.

Ort: Autismus Rhein-Main e.V., Sonnemannstraße 3, 60314 Frankfurt-Ostend
Zeit: 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Anmeldung: Damit wir besser planen können, melden Sie sich bitte per E-Mail an.
Pro Treffen wird ein Beitrag in Höhe von 10 € erhoben.

Autismus-Jugendgruppen

Es gibt zwei Jugendgruppen für Kinder und Jugendliche zwischen zehn und 18 Jahren: Eine in Rodenbach im Main-Kinzig-Kreis und eine in Frankfurt-Riedberg.

Die Frankfurter Jugendgruppe wird in Zusammenarbeit mit dem Evangelischen Verein für Jugendsozialarbeit in Frankfurt am Main e.V. durchgeführt. Bei Interesse wenden Sie sich bitte per E-Mail an Ulrike. Die Treffen finden jeden vierten Samstag im Monat statt.

Die Leitung der Rodenbacher Jugendgruppe erfolgt nach dem Prinzip des Peer-Counsellings, also durch einen Jugendbetreuer im Autismusspektrum. So können die Kinder und Jugendlichen von den Erfahrungen profitieren und lernen gleichzeitig, wie man mit Autismus erwachsen wird. Die Treffen finden in der Regel am ersten Samstag im Monat statt. Weitere Informationen erhalten Sie bei Markus Behrendt.

Ferienfreizeiten

Wir haben viele Jahre Ferienfreizeiten für autistische Menschen durchgeführt:

  • Familienfreizeit mit täglicher Kinderbetreuung
  • Nordseefreizeit 1 für Teilnehmer mit hohem Assistenzbedarf
  • Nordseefreizeit 2 für Jugendliche und junge Erwachsene mit Autismus und geringem Assistenzbedarf
  • Wanderfreizeit für Teilnehmer mit hohem Assistenzbedarf

Im Jahr 2020 pausieren wir mit diesem Angebot. Genaue Termine, Anmelde- und Teilnahmebedingungen werden bei Wiederaufnahme in unserem Rundschreiben veröffentlicht (nur für Mitglieder).


Regionale Treffen

nach Orten in alphabetischer Reihenfolge

Bensheim, Heppenheim, Lorsch (Kreis Bergstraße)

Darmstadt

  • Elternstammtisch Darmstadt
    Treffen von Angehörigen von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Autismus.
    Wann: Dienstag, 7. April um 20:00 Uhr (jeden ersten Dienstag im Monat)
    Wo: Restaurant Bölle am Böllenfalltor, Nieder-Ramstädter-Straße 251, 64285 Darmstadt
    Kontakt: Angelika Strippel, Tel. 06151-351780

Erlensee

Eschborn

  • Selbsthilfegruppe Autismus MTK und Umgebung
    Treffen von Angehörigen von Kindern und Jugendlichen mit Autismus.
    Wann: Dienstag, 21. April von 19:30 Uhr bis 22:00 Uhr (danach am 19.05., 16.06., 18.08., 15.09., 20.10., 17.11. und 08.12.2020)
    Wo: Raum K3 im Bürgerzentrum Niederhöchstadt, Montgeronplatz 1, 65760 Eschborn-Niederhöchstadt
    Kontakt: Irina Shcherbak, Tel. 0176-24223697 oder 06196-4022323

Frankfurt

  • Asperger-Frauen-Treffen Frankfurt
    Treffen von Frauen im Autismus-Spektrum
    Wann: Freitag, 3. April ab 18:00 Uhr (danach am 03.04., 05.06., 07.08, 02.10. und 04.12.2020)
    Ab 2020 sollen die Treffen (zunächst probeweise) jeden Monat stattfinden, bis auf wenige Ausnahmen jeweils am ersten Freitag im Monat. Ausnahme: Im März fällt es wegen der Bundestagung von Autismus Deutschland e.V. voraussichtlich aus.
    Wo: In einem Restaurant in Frankfurt-Bockenheim
    Anmeldung und Kontakt: Birgit Saalfrank

  • Eltern im Autismus-Spektrum
    Gruppe von Eltern, die selbst im Autismus-Spektrum sind.
    Wann: Donnerstag, 30. April von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr (voraussichtlich immer am letzten Donnerstag im Monat)
    Wo: Autismus Rhein-Main e.V., Sonnemannstraße 3, 60314 Frankfurt-Ostend
    Anmeldung und Kontakt: Monika Sander

  • Eltern-Treff Frankfurt
    Eltern treffen Eltern: Unsere Gruppe trifft sich einmal im Monat und bietet einen Rahmen, in dem Eltern autistischer Kinder ihre Erfahrungen austauschen und sich gegenseitig unterstützen können. Autismus-Anfänger und alte Hasen, Eltern von kleinen und großen Kindern, wir sind eine bunte Mischung. Du bist / Sie sind herzlich eingeladen mitzumachen! Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, jedoch erleichtert sie die Planung.
    Wann: Freitag, 20. März um 19:00 Uhr (danach am 24.04., 29.05., 26.06., 04.09., 02.10., 06.11., 04.12.2020)
    Wo: Autismus Rhein-Main e.V., Sonnemannstraße 3, 60314 Frankfurt-Ostend
    Kontakt: Irina Shcherbak, Tel. 0176-24223697

  • Erfahrenengruppe Frankfurt
    Gruppe von Eltern, die ihre Erfahrungen hinsichtlich vollstationärem Wohnen, Medikation, psychischer Belastung, aber auch Erheiterndes und Ermutigendes mit Eltern Jugendlicher/junger Erwachsener mit Autismus und hohem Unterstützungsbedarf teilen möchten.
    Wann: Zwei- bis dreimal pro Jahr
    Kontakt: Die Gruppe hat derzeit keine/n Organisator/in. Wer Interesse hat, die Gruppe zu organisieren und durchzuführen, möge sich bitte bei unserer Geschäftsstelle melden.

  • Offene Beratung
    Wir bieten ab Februar einmal monatlich eine Offene Beratung an zu den Themen Autismus, Diagnostik, Therapie, Assistenz oder Hilfe bei der Antragstellung für Unterstützungsleistungen.
    Wann: Freitag, 24. April von 17:30 Uhr bis 18:45 Uhr (danach am 29.05., 26.06., 04.09., 02.10., 06.11. und 04.12.2020)
    Wo: Bis auf weiteres nur telefonisch und per E-Mail (Homeoffice)
    Kontakt: Irina Shcherbak, Tel. 0176-24223697

  • Vormittagstreff Frankfurt
    Für Mütter und Väter von Kindern/Jugendlichen mit Autismus und hohem Unterstützungsbedarf.
    Wann: Aufgrund zu geringer Nachfrage findet derzeit kein Treffen statt.
    Wo: Autismus Rhein-Main e.V., Sonnemannstraße 3, 60314 Frankfurt-Ostend – bei schönem Wetter auch gemeinsamer Spaziergang, beispielsweise am Mainufer, da redet es sich oft leichter.
    Anmeldung und Kontakt: Fatma Atay

Rüsselsheim

  • Rüsselsheimer Stammtisch
    Der Stammtisch war ursprünglich für Eltern autistischer Erwachsener in WfbM oder Tagesstätte gedacht, tatsächlich kamen bislang jedoch hauptsächlich Erwachsene im Autismusspektrum, die diese Themen selbst betreffen.
    Wann: Samstag, 28. März um 18:30 Uhr
    Wo: Ristorante (Pizzeria) Italia, Walter-Flex-Straße 51, 65428 Rüsselsheim
    Anmeldung und Kontakt: Christine Knoth, Tel. 06142-59250, Mobil 0171-7195103 (auch über WhatsApp)

Wiesbaden

  • Elternstammtisch Wiesbaden
    Offenes Treffen von und für Eltern von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Autismus. Unsere Kinder sind zwischen drei und 33 Jahren und finden sich irgendwo im Autismusspektrum. Wir genießen den Austausch, die Infos, die gegenseitige Unterstützung.
    Wann: Donnerstag, 20. Februar um 19:00 Uhr
    Wo: Restaurant La Piazetta, Zieglerstraße 1, 65191 Wiesbaden-Bierstadt
    Anmeldung und Kontakt: Kathrin Giebeler und Stefan Berndt

Wölfersheim (Wetteraukreis)


Weitere Selbsthilfegruppen in unserem Einzugsgebiet

Asperger-Eltern Untermain

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite aspergereltern-untermain.de.

Asperger-Stammtisch Frankfurt

  • Niedrigschwelliger Treffpunkt für Erwachsene im Autismusspektrum und Personen mit Informationsbedarf.
    Weitere Informationen finden Sie auf asperger-rhein-main.de.

  • Mailingliste für Angehörige und Partner
    Für Angehörige, Partner und nahe Bezugspersonen von Erwachsenen mit diagnostizierter oder vermuteter Autismusspektrum-Störung im Rhein-Main-Gebiet bietet der Asperger-Stammtisch Frankfurt eine Mailingliste für Erfahrungsaustausch und Vernetzung. Anmeldung über mail.asperger-rhein-main.de/mailman/listinfo/angehoerige.

Asperger-Stammtisch Mainz-Wiesbaden

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite mzwi.asperger-rhein-main.de.

Autismus Rheinhessen e.V.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Internetseite autismus-rheinhessen.de.


Erfahrungsaustausch im Internet

Asperger-Forum

Ein Internetforum für Menschen mit Asperger-Syndrom – Asperger-Forum

REHAkids-Forum

In diesem Forum lesen und schreiben vorrangig Eltern autistischer Kinder, wobei sich auch einige autistische Erwachsene am Erfahrungsaustausch beteiligen. – REHAkids-Forum (Autismus-Rubrik)

Selbsthilfeforum von Aspies e.V.

Dieses Internetforum dient hauptsächlich dem Austausch von Menschen im Autismusspektrum. Es gibt aber auch Rubriken für Angehörige und Interessierte. – aspies.de Selbsthilfeforum


Weitere Veranstaltungen

Fortbildungsprogramm des Bundesverbandes Autismus Deutschland e.V.

Themen der Fortbildungen sowie Termine finden Sie auf der Internetseite www.autismus.de/veranstaltungen/fortbildung-fba.

Autismus-Therapieinstitut Langen

  • Das Autismus-Therapieinstitut Langen bietet halb- und ganztägige Fortbildungen, die sich mit den unterschiedlichen Themen und Bereichen der Autismus-Spektrum-Störung befassen. Das aktuelle Fortbildungsprogramm finden Sie auf der Internetseite www.autismus-langen.de/.../Fortbildungen.

  • Zusätzlich werden Infotage angeboten, die allen Interessierten die Möglichkeit geben, sich einen Überblick über die Arbeit des Autismus-Therapieinstituts Langen zu verschaffen. Die Termine und jeweiligen Veranstaltungsorte (Regionalstellen) finden Sie auf www.autismus-langen.de/.../Infotage.

Fortbildungsveranstaltungen der Uniklinik Frankfurt

  • Die Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie sowie die Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters laden zum Mittwochs-Kolloquium 2019 der Erwachsenen- und Kinder- und Jugendpsychiatrie ein. Die Fortbildungsveranstaltungen wurden zur Zertifizierung zur Weiterbildung bei der Landesärztekammer Hessen angemeldet und werden voraussichtlich mit zwei Punkten zertifiziert. Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite der Uniklinik Frankfurt: www.kgu.de/.../veranstaltungen.

  • Autismus-Diagnostik-Seminare für ADOS, ADI-R, FSK und andere Verfahren vom 9. bis 12. März sowie vom 1. bis 4. September 2020. Weitere Infos und das Anmeldeformular finden Sie auf www.kgu.de/.../veranstaltungen.