Titelbild

Angebote

Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht unserer regelmäßigen Angebote und regionalen Treffen. Darüber hinaus finden Sie Angebote anderer Institutionen, Vereine und Selbsthilfegruppen in unserem Einzugsgebiet.


Veranstaltungen und Gruppentreffen

Wiederaufnahme von Aktivitäten während der Corona-Pandemie

Angebote, die derzeit nicht stattfinden, sind in der untenstehenden Übersicht grau dargestellt. Bei Bedarf erhalten Sie auch Informationen bei den Organisatorinnen und Organisatoren der jeweiligen Gruppen. Wir werden Sie auf unserer Website stets aktuell informieren.

Foto: distelAPPArath, Pixabay

Veranstaltungen

Draußen aktiv – Bewegung im Freien

Was: Sportliche Aktivitäten im Hafenpark (Schwerpunkt und Intensität je nach Wunsch der Teilnehmer)
Wann: Donnerstag, 1. Oktober von 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Wo: Hafenpark, Honsellstraße Ecke Mayfarthstraße, 60314 Frankfurt-Ostend
Treffpunkt: Fahrradabstellplätze neben der Honsellbrücke zwischen der Rampe und dem Main (Karte siehe hier)

Status: Findet statt (wetterbedingte Änderungen möglich – siehe hier auf der Website)

Nachfolgender Termin: voraussichtlich Ende Oktober (zwischenzeitlich Kletterangebot, siehe unten)

Draußen aktiv zu sein bietet Gelegenheit, nette Menschen zu treffen, miteinander ins Gespräch zu kommen und vielleicht auch Freunde zu finden. Dazu ist Bewegung im Freien gut für Körper und Seele. – Dieses Angebot soll bewusst offen sein für alle: Familien mit Kindern, Jugendliche und Erwachsene. Geschwisterkinder sind ebenso willkommen wie Menschen im Autismusspektrum. Damit möchten wir auf breiter Basis den Austausch und das Miteinander fördern.

Diese Aktivität wird zunächst für die Dauer von einem Vierteljahr angeboten. Um den Aufwand für unseren Verein in Grenzen zu halten (u.a. Dokumentationspflicht bezüglich Corona-Pandemie), wird Markus Behrendt dieses Angebot zu Beginn privat organisieren. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Selbstverständlich werden die Treffen unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln stattfinden.

Für Fragen und Anregungen steht Ihnen Markus Behrendt gerne zur Verfügung.

Bild: Free-Photos, Pixabay

Klettern im Abenteuerpark Offenbach

Wann: Dienstag, 6. Oktober um 14:15 Uhr / Donnerstag, 15. Oktober um 14:15 Uhr
Wo: FunForest Abenteuerpark Offenbach, Bieberer Straße 276a, 63071 Offenbach
Eintritt: Die Kosten übernimmt unser Verein (nur für Mitglieder)
Anmeldung bei Markus Behrendt erforderlich!

In den Sommerferien sind schon drei Gruppen klettern gewesen. In den Herbstferien kommen noch zwei Termine für bis zu fünf Teilnehmer im Autismusspektrum dazu. Angemeldet werden können Kinder (ab 10 Jahre), Jugendliche und Erwachsene. Begleitet wird die Klettergruppe von Markus Behrendt, der schon öfter autistische Menschen aller Altersgruppen beim Klettern begleitet hat.

Auf der Website des Abenteuerparks Offenbach finden Sie weitere Infos. Durch Corona sind Zuschauer auf dem Gelände des Abenteuerparks derzeit nicht gestattet. Entweder gehen die Eltern/Angehörigen in der Zwischenzeit auf eigene Kosten selbst klettern (bitte rechtzeitig auf der Website des Abenteuerparks anmelden!) oder nutzen den Park zur Entspannung. Im Park gibt es u.a. einen Kiosk/Schnellimbiss, ein Wassersprühfeld, einen Verkehrsübungsplatz und einen Skatepark.

Für Fragen steht Ihnen Markus Behrendt gerne zur Verfügung.

Bild: © Fun Forest Abenteuerpark Offenbach

Reitangebot

Wir laden Sie ein zu einem Reitangebot am Freitag, den 9. Oktober 2020. Das Angebot ist besonders auch für Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf gedacht, die aufgrund ihrer Einschränkungen nicht an den anderen Ferien-Freizeitaktivitäten unseres Vereins teilnehmen konnten. Dieses Angebot ist für Kinder, aber auch Erwachsene gedacht.

Das Reiten findet in Bad Soden/Taunus (www.spatzenscheune.de) statt. Therapeut*in und Helfer sind vor Ort. Die einzelnen Kleingruppen werden ca. eine Stunde begleitet reiten können, verteilt über den Tag.

Die Teilnahme ist kostenlos (nur für Mitglieder). Bitte geben Sie bei Interesse bis 22.09.2020 Rückmeldung per E-Mail an die Geschäftsstelle und geben Sie an, falls es Begrenzungen in der Zeit gibt (z.B. falls Sie nachmittags nicht können).

Online-Seminar Autismus

Wann: Samstag, 7. November 2020 von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Referentinnen: Meike Miller und Dr. Christine Preißmann

Für alle Interessierten bieten die Referentinnen eine ganztägige Online-Veranstaltung an. Themen werden sein:

  • Autismus: Ursachen, typische Auffälligkeiten und Hilfen; Leben mit Autismus und dem Asperger-Syndrom
  • Schwierige Lebenssituationen und Krisen in Schule, Beruf, Freizeit, Wohnen, Freundschaft und Alltag; Autismus und Corona
  • Diagnostik und Differentialdiagnostik, Psychotherapie und sonstige Hilfen
  • Möglichkeiten der Ergotherapie: lebenspraktische Unterstützung
  • Autismus und Wahrnehmung – Besonderheiten und Hilfen

Im Anschluss an die Referate gibt es auch die Möglichkeit, sich in einem Videochat über Fragen und Anliegen auszutauschen. Umfangreiche Servicematerialien erhalten die Teilnehmer im Anschluss.

Weitere Informationen und Kontaktdaten zur Anmeldung finden Sie hier (PDF).

Bild: © Patmos

Unsere regelmäßigen Gruppenangebote

Spielgruppe

Im Oktober möchten wir mit unserer Spielgruppe für junge Kinder im Autismus-Spektrum starten. Eingeladen sind autistische Kinder zwischen zwei und sechs Jahren mit ihren Eltern. Momentan ist geplant, dass die Spielgruppe alle zwei Wochen samstagvormittags in den Räumen des Vereins in der Sonnemannstraße 3 stattfindet.

Der erste Termin ist am Samstag, den 3. Oktober von 9:15 Uhr bis 10:15 Uhr, weitere Termine 14-tägig. Eine Anmeldung ist aufgrund von Corona zwingend erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Zur Anmeldung und bei weiteren Fragen melden Sie sich bitte vorab per E-Mail bei Carina Pika.

Sozialkompetenztraining nach TEACCH

Seit 1999 bieten wir Sozialkompetenztraining (SoKo) nach TEACCH an. Aktuell gibt es vier Gruppen für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene sowie Erwachsene. Eine kurze Information zu TEACCH finden Sie hier. Informationen zur Konzeption sowie zu Teilnahmemöglichkeiten erhalten Sie auf Nachfrage bei der Geschäftsstelle.

Gesprächsgruppen für Erwachsene im Autismusspektrum

Drei begleitete Gruppen mit jeweils sechs Treffen jährlich in Frankfurt. Nähere Auskünfte erhalten Sie bei der Geschäftsstelle.

Fachlich begleitete Gesprächsgruppen für Eltern autistischer Kinder

Vergangenes Jahr haben wir unsere neue moderierte Eltern-Gesprächsgruppe unter der Leitung von Frau Dr. Müller-Wieprecht gestartet. Zielgruppe sind Eltern autistischer Kinder unterschiedlichen Alters, die ihr eigenes Handeln/Erleben in einer Gruppe reflektieren möchten. Welche Themen besprochen werden, entscheidet die Gruppe selbst. Um sowohl offen für neue interessierte Eltern zu sein als auch eine feste Gruppe für intensiveres Gespräch zu bieten, werden folgende Termine für 2020 angeboten:

Termine der offenen Gruppe (flexible Teilnahme): 14.09. und 09.11.2020.
Termine der geschlossenen Gruppe (feste Gruppe, begrenzte Teilnehmerzahl): 19.10. und 14.12.2020.

Ort: Autismus Rhein-Main e.V., Sonnemannstraße 3, 60314 Frankfurt-Ostend
Zeit: 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Anmeldung: Damit wir besser planen können, melden Sie sich bitte per E-Mail an.
Pro Treffen wird ein Beitrag in Höhe von 10 € erhoben.

Autismus-Jugendgruppe / Junge Gruppe

Die Jugendgruppe in Frankfurt-Riedberg ist für Kinder und Jugendliche zwischen zehn und 18 Jahren und wird in Zusammenarbeit mit dem Evangelischen Verein für Jugendsozialarbeit in Frankfurt am Main e.V. durchgeführt. Bei Interesse wenden Sie sich bitte per E-Mail an unser Mitglied Ulrike. Die Treffen finden jeden vierten Samstag im Monat statt.

Die Jugendgruppe in Rodenbach im Main-Kinzig-Kreis besteht nun seit mehr als fünf Jahren. Die Leitung erfolgt nach dem Prinzip des Peer-Counsellings, also durch einen Jugendbetreuer im Autismusspektrum. So können die Kinder und Jugendlichen von den Erfahrungen profitieren und lernen gleichzeitig, wie man mit Autismus erwachsen wird. Die Treffen finden in der Regel am ersten Samstag im Monat statt. – Viele Teilnehmer sind schon von Anfang an dabei und zwischenzeitlich volljährig geworden. Zuletzt haben sie nochmal bekräftigt, wie sehr sie es schätzen, nicht hinausgeworfen zu werden, wie es an anderen Stellen bei Erreichen der Volljährigkeit üblich ist. So wird die Gruppe nun einen neuen Namen für sich entwickeln, denn eine Jugendgruppe in dem Sinne ist sie nicht mehr. Von nun an soll es eine Gruppe für junge Erwachsene sein, in der auch Jugendliche willkommen sind. Weitere Informationen erhalten Sie bei Markus Behrendt.

Ferienfreizeiten

In diesem Jahr pausieren wir mit diesem Angebot. Genaue Termine, Anmelde- und Teilnahmebedingungen werden bei Wiederaufnahme in unserem Rundschreiben veröffentlicht (nur für Mitglieder).


Regionale Treffen

nach Orten in alphabetischer Reihenfolge

Bensheim, Heppenheim, Lorsch (Kreis Bergstraße)

Darmstadt

  • Asperger-Stammtisch Darmstadt
    Treffen hauptsächlich von Menschen im Autismusspektrum. – Da natürlich weiterhin Corona-Hygieneregeln bestehen, wird manches ein wenig anders sein. Es wird vorerst erforderlich sein, daß Ihr Euch bei mir anmeldet, da wir nur zehn Personen sein dürfen. Es wird dann nach der Reihe der Anmeldungen gehen. Wer keinen Platz mehr bekommen kann, hat dann im nächsten Monat Vorrang. Falls jemand Fragen hat, könnt Ihr mir gerne schreiben oder anrufen.
    Wann: Freitag, 9. Oktober ab 18:00 Uhr (jeden zweiten Freitag im Monat)
    Kontakt: Susanne Bergmann (sanneb@gmx.net), Tel. 0151-20103071

  • Elternstammtisch Darmstadt
    Treffen von Angehörigen von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Autismus. – Wegen Corona ist nur eine begrenzte Anzahl pro reserviertem Tisch möglich. Das heißt, wer Interesse hat, muss mir vorher auf jeden Fall Bescheid geben, entweder per Telefon oder per E-Mail.
    Wann: Dienstag, 6. Oktober um 20:00 Uhr (jeden ersten Dienstag im Monat)
    Wo: Restaurant Bölle am Böllenfalltor, Nieder-Ramstädter-Straße 251, 64285 Darmstadt
    Kontakt: Angelika Strippel (angelika.strippel@web.de), Tel. 06151-351780

Erlensee

Eschborn

  • Selbsthilfegruppe Autismus MTK und Umgebung
    Treffen von Angehörigen von Kindern und Jugendlichen mit Autismus.
    Wann: Dienstag, 16. Juni von 19:30 Uhr bis 22:00 Uhr (danach am 18.08., 15.09., 20.10., 17.11. und 08.12.2020)
    Wo: Raum K3 im Bürgerzentrum Niederhöchstadt, Montgeronplatz 1, 65760 Eschborn-Niederhöchstadt
    Kontakt: Irina Shcherbak, Tel. 0176-24223697 oder 06196-4022323

Frankfurt

  • ASS-Frauen-Treffen Frankfurt
    Treffen von Frauen im Autismus-Spektrum, ab August auch wieder persönlich.
    Wann: Freitag, 2. Oktober ab 18:00 Uhr (jeweils am ersten Freitag im Monat)
    Wo: In einem Restaurant in Frankfurt-Bockenheim
    Anmeldung und Kontakt: Birgit Saalfrank

  • Eltern im Autismus-Spektrum
    Gruppe von Eltern, die selbst im Autismus-Spektrum sind. Aufgrund von Corona ist die Zahl der Plätze begrenzt. Daher ist es empfehlenswert, sich vorher anzumelden.
    Wann: Donnerstag, 24. September von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr (danach am 29.10. und 26.11.2020, voraussichtlich immer am letzten Donnerstag im Monat)
    Wo: Autismus Rhein-Main e.V., Sonnemannstraße 3, 60314 Frankfurt-Ostend
    Anmeldung und Kontakt: Monika Sander

  • Eltern-Treff Frankfurt
    Eltern treffen Eltern: Unsere Gruppe trifft sich einmal im Monat und bietet einen Rahmen, in dem Eltern autistischer Kinder ihre Erfahrungen austauschen und sich gegenseitig unterstützen können. Autismus-Anfänger und alte Hasen, Eltern von kleinen und großen Kindern, wir sind eine bunte Mischung. Du bist / Sie sind herzlich eingeladen mitzumachen! Eine Anmeldung ist aufgrund von Corona zwingend erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.
    Wann: Freitag, 2. Oktober um 19:00 Uhr (danach am 06.11. und 04.12.2020)
    Wo: Autismus Rhein-Main e.V., Sonnemannstraße 3, 60314 Frankfurt-Ostend
    Kontakt: Irina Shcherbak, Tel. 0176-24223697

  • Offene Beratung
    Wir bieten einmal monatlich eine Offene Beratung zu den Themen Autismus, Diagnostik, Therapie, Assistenz oder Hilfe bei der Antragstellung für Unterstützungsleistungen an. – Aufgrund der Abstands- und Hygieneregeln ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Bitte melden Sie sich unbedingt vorher an. Wir möchten vermeiden, Ratsuchende wegschicken zu müssen.
    Wann: Freitag, 2. Oktober von 17:30 Uhr bis 18:45 Uhr (danach am 06.11. und 04.12.2020)
    Wo: Autismus Rhein-Main e.V., Sonnemannstraße 3, 60314 Frankfurt-Ostend
    Kontakt: Irina Shcherbak, Tel. 0176-24223697

  • Vormittagstreff Frankfurt
    Für Mütter und Väter von Kindern/Jugendlichen mit Autismus und hohem Unterstützungsbedarf.
    Wann: Aufgrund zu geringer Nachfrage findet derzeit kein Treffen statt.
    Wo: Autismus Rhein-Main e.V., Sonnemannstraße 3, 60314 Frankfurt-Ostend – bei schönem Wetter auch gemeinsamer Spaziergang, beispielsweise am Mainufer, da redet es sich oft leichter.
    Anmeldung und Kontakt: Fatma Atay

Rüsselsheim

  • Rüsselsheimer Stammtisch
    Interessenten sollen sich unbedingt vorher bei mir anmelden, vorzugsweise per WhatsApp, aber auch telefonisch oder per E-Mail ist möglich. Die Zahl der Plätze ist durch Corona begrenzt. – Der Stammtisch war ursprünglich für Eltern autistischer Erwachsener in WfbM oder Tagesstätte gedacht, tatsächlich kamen bislang jedoch hauptsächlich Erwachsene im Autismusspektrum, die diese Themen selbst betreffen.
    Wann: Samstag, 5. September um 18:00 Uhr
    Wo: Restaurant La Villetta, Richard-Wagner-Straße 33/Ecke Mozartplatz, 65428 Rüsselsheim
    Anmeldung und Kontakt: Christine Knoth, Tel. 06142-59250, Mobil 0171-7195103 (auch über WhatsApp)

Wiesbaden

  • Elternstammtisch Wiesbaden
    Offenes Treffen von und für Eltern von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Autismus. Unsere Kinder sind zwischen drei und 33 Jahren und finden sich irgendwo im Autismusspektrum. Wir genießen den Austausch, die Infos, die gegenseitige Unterstützung.
    Wann: Donnerstag, 20. Februar um 19:00 Uhr
    Wo: Restaurant La Piazetta, Zieglerstraße 1, 65191 Wiesbaden-Bierstadt
    Anmeldung und Kontakt: Kathrin Giebeler und Stefan Berndt

Wölfersheim (Wetteraukreis)


Weitere Selbsthilfegruppen in unserem Einzugsgebiet

Asperger-Eltern Untermain

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite aspergereltern-untermain.de.

Asperger-Stammtisch Frankfurt

  • Niedrigschwelliger Treffpunkt für Erwachsene im Autismusspektrum und Personen mit Informationsbedarf.
    Weitere Informationen finden Sie auf asperger-rhein-main.de.

  • Mailingliste für Angehörige und Partner
    Für Angehörige, Partner und nahe Bezugspersonen von Erwachsenen mit diagnostizierter oder vermuteter Autismusspektrum-Störung im Rhein-Main-Gebiet bietet der Asperger-Stammtisch Frankfurt eine Mailingliste für Erfahrungsaustausch und Vernetzung. Anmeldung über mail.asperger-rhein-main.de/mailman/listinfo/angehoerige.

Asperger-Stammtisch Mainz-Wiesbaden

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite mzwi.asperger-rhein-main.de.

Autismus Rheinhessen e.V.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Internetseite autismus-rheinhessen.de.


Erfahrungsaustausch im Internet

Asperger-Forum

Ein Internetforum für Menschen mit Asperger-Syndrom – Asperger-Forum

REHAkids-Forum

In diesem Forum lesen und schreiben vorrangig Eltern autistischer Kinder, wobei sich auch einige autistische Erwachsene am Erfahrungsaustausch beteiligen. – REHAkids-Forum (Autismus-Rubrik)

Selbsthilfeforum von Aspies e.V.

Dieses Internetforum dient hauptsächlich dem Austausch von Menschen im Autismusspektrum. Es gibt aber auch Rubriken für Angehörige und Interessierte. – aspies.de Selbsthilfeforum


Weitere Veranstaltungen

Fortbildungsprogramm des Bundesverbandes Autismus Deutschland e.V.

Themen der Fortbildungen sowie Termine finden Sie auf der Internetseite www.autismus.de/.../fortbildung-fba.

Autismus-Therapieinstitut Langen

  • Das Autismus-Therapieinstitut Langen bietet halb- und ganztägige Fortbildungen, die sich mit den unterschiedlichen Themen und Bereichen der Autismus-Spektrum-Störung befassen. Das aktuelle Fortbildungsprogramm finden Sie auf der Internetseite www.autismus-langen.de/.../Fortbildungen.

  • Zusätzlich werden Infotage angeboten, die allen Interessierten die Möglichkeit geben, sich einen Überblick über die Arbeit des Autismus-Therapieinstituts Langen zu verschaffen. Die Termine und jeweiligen Veranstaltungsorte (Regionalstellen) finden Sie auf www.autismus-langen.de/.../Infotage.

Fortbildungsveranstaltungen der Uniklinik Frankfurt

  • Die Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie sowie die Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters laden zum Mittwochs-Kolloquium 2020 der Erwachsenen- und Kinder- und Jugendpsychiatrie ein. Die Fortbildungsveranstaltungen wurden zur Zertifizierung zur Weiterbildung bei der Landesärztekammer Hessen angemeldet und werden voraussichtlich mit zwei Punkten zertifiziert. Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite der Uniklinik Frankfurt: www.kgu.de/.../veranstaltungen.

  • Autismus-Diagnostik-Seminare für ADOS, ADI-R, FSK und andere Verfahren vom 1. bis 4. September 2020. Weitere Infos und das Anmeldeformular finden Sie auf www.kgu.de/.../veranstaltungen.

  • Fortbildungsreihe Autismus-Spektrum-Störungen mit Basiskurs „Grundlagen Autismus“ am 15. Mai, Modul 1 „Kommunikation und Sprache fördern“ am 11. September und Modul 2 „Interaktion und Spielverhalten fördern“ am 23. November 2020. Weitere Infos und das Anmeldeformular finden Sie auf www.kgu.de/.../veranstaltungen.