Titelbild

Pinnwand

Sie suchen etwas, haben etwas abzugeben oder möchten eine regionale Gruppe gründen? Für all diese Anliegen ist unsere Pinnwand da. Wenn Sie etwas veröffentlichen möchten, wenden Sie sich bitte an pinnwand@autismus-rhein-main.de.


12.08.2019

Crowdfunding für Kurzfilm über einen autistischen Jungen

Liebe Mitglieder von Autismus Rhein-Main,
liebe Interessierte,

vor einiger Zeit haben wir, zwei Filmstudenten aus Darmstadt, uns schon einmal an Sie gewandt auf der Suche nach Interviewpartnern. Viele haben sich bei uns gemeldet und wir konnten dadurch sehr interessante und lehrreiche Interviews führen, die uns und unsere Geschichte weitergebracht haben.

Nun steht unser Kurzfilm „A Day in the Life of a Boy“ in den Startlöchern: Mit einer Crowdfunding-Kampagne (offen vom 15. August bis 15. September) wollen wir das nötige Geld zusammenbekommen. Wir würden uns sehr freuen, wenn einige von Ihnen uns und unser Projekt unterstützen würden – sei es mit einer Spende, dem Teilen der Kampagne auf Facebook oder Instagram oder wenn Sie anderen davon erzählen.

Wir wollen in unserem Film die Welt des autistischen Jungen Daan und seiner Schwester Millie zum Leben erwecken. Wir wollen durch seine Augen sehen und mit seinen Ohren hören. Mehr Informationen zum Projekt finden Sie auf unserer Kampagnenseite (s. unten), sowie auf Facebook und Instagram.

Projekt unterstützen

Vielen Dank für Ihre Hilfe!
Marie Marxmeier & Niklas Bauer


30.07.2019

Stellenanzeige: Alltagsassistenz für Frau in Erlensee gesucht

Ich suche eine weibliche Assistenz im Alter zwischen 28 bis 45 Jahren, die mich im Alltag begleitet und mir Hilfestellung bietet. Die Kosten werden über das persönliche Budget getragen. Der Stundenlohn ist an den gesetzlichen Mindestlohn angepasst – Minijobbasis.

Ihr Profil:

Arbeitszeit: 12 Stunden pro Woche

Auszug aus dem Aufgabenbereich: Begleitung bei Behördengängen, Arztbesuchen und ähnlichem, Unterstützung bei Anträgen und der Beantwortung von Post, Führen von Telefonaten, Planung der Wochen- und Alltagsorganisation, gemeinsame Sortierarbeiten, Freizeitbegleitung bspw. Spaziergang/Wandern, Streckenbegleitung zu Therapie- und Selbsthilfeprogrammen.

Bitte melden Sie sich bei Interesse unter der folgenden E-Mailadresse: assistenz-suche@mail.de


30.07.2019

Pädagogische Fachkraft (w) für zwei Stunden pro Woche in Erlensee gesucht

Ich (w) suche eine Pädagogische Fachkraft für Zuhause: Angefangene oder abgeschlossene Ausbildung/Studium in den Bereichen: Heilerziehungspflege, Erziehung, Pädagogik, Sozialpädagogik, Soziale Arbeit, Erziehungswissenschaften.

Arbeitszeit zwei Stunden pro Woche, Abrechnung nach Fachleistungsstunden für Betreutes Wohnen.

Bitte melden Sie sich bei Interesse unter der folgenden E-Mailadresse: assistenz-suche@mail.de


27.07.2019

Interviewpartner gesucht: Eltern frühkindlich-autistischer Kinder

Hallo liebe Eltern, mein Name ist Barbara Freitag, ich studiere derzeit soziale Arbeit an der Hochschule in Mannheim und bräuchte nun Ihre Unterstützung als Experten für Ihre Kinder bei meiner Masterarbeit.

Ich suche für meine Masterarbeit noch Eltern, die bereit wären, mir als Interviewpartner zur Verfügung zu stehen. Es werden keine festen Fragen sein, sondern es geht darum, einfach von Euch und dem Alltag mit Euren Schützlingen zu sprechen, natürlich nur unter Berücksichtigung sämtlicher Datenschutzrichtlinien (schriftliche Erklärung).

Gesucht werden speziell Eltern, bei deren Kindern frühkindlicher Autismus diagnostiziert wurde, welche (wenn möglich) weitestgehend frei von körperlichen Beeinträchtigungen sind. Das Alter des Kindes spielt keine Rolle. Die Kinder können auch schon erwachsen sein, da es um Erfahrungsberichte geht.

Ich würde mich sehr über viele Anfragen im Raum Rhein-Neckar-Kreis, Neckar-Odenwald-Kreis, Südpfalz oder Südhessen, aber auch weiter entfernt freuen. Zu Erreichen bin ich unter Tel. 0176-84997230, gerne auch per WhatsApp oder per E-Mail unter b.freitag.1990@web.de.

Liebe Grüße
Barbara Freitag von der Hochschule Mannheim


18.07.2019

Suche I-Helfer

Suche I-Helfer für meinen 17-jährigen Sohn, Berufsfachschule Berta-Jourdan in Frankfurt (mit dem Ziel des Realschulabschlusses). Entweder Anbindung an einen Träger möglich oder Anstellung durch die Familie. Vollzeit oder Teilzeit möglich. Beginn nach den Sommerferien (August 2019). Bitte melden unter 0172-7311711.


07.07.2019

Suche Studienteilnehmer/-innen: „Welchen Einfluss haben kognitive Strategien auf Ihre Leistung in Aufgaben zu Exekutiven Funktionen?“

Sie interessieren sich für bewusste und unbewusste psychische Vorgänge, welche das Erleben und Verhalten des Menschen beeinflussen? Dann können Sie jetzt Teil einer psychologischen Forschung werden.

Zielgerichtetes Handeln gehört zu den höchsten Leistungen des Menschen. Doch welche Prozesse genau ermöglichen das Erreichen unserer Ziele? Uns interessiert in dieser Studie, welche Rolle kognitive Strategien auf Ihre Leistung in Aufgaben zu Exekutiven Funktionen haben und wie diese Ihre Leistung positiv oder negativ beeinflussen.

Wir sind Studierende der Psychologie im dritten und vierten Semester an der Julius-Maximilians-Universität in Würzburg und führen zurzeit ein psychologisches Experiment durch, für welches wir dringend noch Teilnehmer benötigen.

Wir nehmen an, dass Menschen im Autismus-Spektrum andere Wahrnehmungs- und Verarbeitungsstrategien nutzen und sich diese auf die Leistung und die Reaktionszeit auswirken. Mit Ihrer Teilnahme würden Sie uns sehr helfen und uns beim Klären unserer Forschungsfrage unterstützen.

Sie haben die Möglichkeit, nach Beendigung des Experiments eine Rückmeldung über Ihre Leistung zu erhalten. Ihre Daten werden dabei selbstverständlich anonymisiert und vertraulich behandelt.

Die Studie besteht aus einigen Fragebögen und ein paar kurzen Aufgaben, die am PC/Laptop bearbeitet werden sollen. Unter folgendem Link können Sie an unserer Studie teilnehmen: https://www.soscisurvey.de/pra2019/.

Wir bedanken uns vielmals! Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: fragebogen@psychologie.uni-wuerzburg.de.


19.02.2019

Betroffene für Freizeitgestaltung gesucht

Wer hätte Lust, mit mir (junger Erwachsener, Asperger) ins Kino zu gehen oder Freizeit zu verbringen? Wäre toll, wenn wir gemeinsam vielleicht auch mal wandern gehen könnten. Bevorzugt am Wochenende, da ich unter der Woche mit der Arbeit beschäftigt bin.

Mobil: 0176-64967513
Tel. 069-69861880
E-Mail: kristian.wieczorek@yahoo.de


01.12.2018

Individuelle Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme (IBV) in Frankfurt und Umgebung

Wer sucht eine indiviuelle Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme (IBV) für junge Menschen im Autismusspektrum in Frankfurt und Umgebung ohne Internat? – Die Individuelle Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme (IBV) startet erst ab drei Personen. Unser Sohn wäre voraussichtlich der erste, zwei weitere fehlen noch.

Viele Grüße
Martina Tornow


08.11.2018

Suche Interviewpartner/-innen: „Bedürfnisse, Probleme und Unterstützungsmöglichkeiten autistischer Schüler an deutschen Grundschulen“

Mein Name ist Mylene Griese, ich bin 24 Jahre alt und verfasse zur Zeit meine Bachelorarbeit im Studiengang Psychologie an der PFH Göttingen. In meiner Bachelorarbeit behandle ich das Thema „Bedürfnisse, Probleme und Unterstützungsmöglichkeiten autistischer Schüler an deutschen Grundschulen“. Ziel meiner Arbeit ist es, momentan umgesetzte Inklusionsansätze autistischer Kinder an deutschen Regelgrundschulen zu analysieren und Verbesserungsansätze zu geben.

Dazu benötige ich freiwillige Eltern autistischer Grundschüler, welche auf eine Regelschule gehen, die dazu bereit sind, ein anonymisiertes Interview mit mir zu diesem Thema durchzuführen.

Ich war zwei Jahre Schulbegleiterin eines autistischen Jungen an einer Paderborner Grundschule, weshalb ich bereits einen guten Einblick in das Thema habe. Dennoch ist auch die Sicht der betroffenen Eltern von großer Wichtigkeit. Gerne können sich Eltern bei Fragen und Interesse per E-Mail oder WhatsApp an mich wenden.

Kontakt: Mylene Griese
E-Mail: mylene@familie-griese.de
Mobil: 0175/7298676 (bitte nur WhatsApp, da ich häufig im Ausland arbeite)

Vielen Dank schon im Voraus!


27.09.2018

Suche Leute zum Erfahrungsaustausch

Ich suche Leute zum Erfahrungsaustausch, die Schwierigkeiten haben, in eine Gruppe hinein zu kommen und Freundschaften zu schließen. Ich freue mich auf Antworten per E-Mail an katrin3434@aol.com. Vielen Dank.


15.09.2018

Suche Interviewpartner/-innen: „Autismus und Schule“

Im Rahmen meines Forschungsvorhabens für meine Dissertation suche ich AutistInnen, die kurz vor ihrem Schulabschluss stehen oder ihn bereits erworben haben, Eltern von Betroffenen und Lehrkräfte, die Erfahrungen im Umgang mit autistischen SchülerInnen haben und sich für ein etwa 30-minütiges Interview bereit erklären. Hierbei geht es um die unterschiedlichen Sichtweisen und Erfahrungen im Umgang mit Autismus, die im schulischen Kontext berichtet werden. Die Interviews werden anonymisiert und können sowohl telefonisch als auch persönlich erfolgen. Unterstützt werde ich von Prof. Dr. Georg Theunissen, der an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg lehrt.

Kontakt: Saskia Kneffel
E-Mail: saskia.kneffel@student.uni-halle.de


23.08.2018

Forschungsprojekt: Autismus und Job

Im Rahmen meiner Tätigkeit bei der Pro Arbeit - Kreis Offenbach - und meines Studiums der Sozialen Sicherung, Inklusion und Verwaltung möchte ich ein Projekt durchführen. In diesem Projekt möchte ich untersuchen, welchen Voraussetzungen ein Arbeitsplatz auf dem ersten Arbeitsmarkt entsprechen muss, damit sich ein Autist wohl fühlt und entsprechende Arbeitsleistung erbringen kann.

Da Autisten trotz außergewöhnlicher Begabungen und häufig guter Bildung oftmals arbeitslos sind, erscheint es mir als ein wichtiges Anliegen herauszufinden, wie Autisten besser auf dem ersten Arbeitsmarkt integriert werden können. Erfahrung in der Begleitung von Menschen mit Autismus-Spektrum-Störung habe ich in meiner nebenberuflichen Tätigkeit bei Autigra e.V. gesammelt.

Ich suche daher eine Person mit Autismus-Spektrum-Störung, die gerne ein dreimonatiges Praktikum bei der Pro Arbeit absolvieren würde. Vorzugsweise suche ich jemanden, der Interesse an Finanzbuchhaltung oder Controlling hat. Es ist aber auch vorstellbar ein Praktikum in unserem Archiv zu absolvieren.

Ich werde für die Person über die dreimonatige Laufzeit hinweg immer ein fester Ansprechpartner sein und versuchen einen optimalen Arbeitsplatz zu schaffen, der den individuellen Anforderungen entspricht.

Ich freue mich über eine Rückmeldung Ihrerseits.
i.A. Kaufmann

Pro Arbeit - Kreis Offenbach - (AöR)
Kommunales Jobcenter
Max-Planck-Straße 1-3
63303 Dreieich
Fax: (06074) 8058-942
E-Mail: i.kaufmann@proarbeit-kreis-of.de
Homepage: www.proarbeit-kreis-of.de


14.08.2018

Studienteilnehmer gesucht: Autismustherapie im Kindesalter

Das Autismus-Therapie- und Forschungszentrum der Uniklinik Frankfurt sucht Probanden im Alter von bis zu sechs Jahren für eine Studie zum Thema „Autismusspezifische Frühförderung“. Weitere Infos und Kontaktdaten finden Sie in diesem Flyer (PDF).


16.06.2018

Nachmittagsbetreuung gesucht

Hallo, ich heiße Felix, bin 9 Jahre alt und suche für 2-3 Nachmittage eine Betreuung für zuhause. Ich spreche nicht mehr, verstehe aber einiges. Klettern, rennen und schaukeln sind meine Hobbys, auch Dinge durch die Hand rieseln lassen macht mir Spaß. Am liebsten wäre mir eine Person, die meine Eigenheiten annimmt, mich aber auch anspornt, andere Dinge zu lernen. Und jemand, der mich langfristig betreuen möchte. Deshalb freuen sich meine Eltern über eine E-Mail unter: c.kuenzle@web.de


18.04.2018

Schulbegleiter/-in ab sofort in Frankfurt-Preungesheim gesucht

Sind Sie geduldig? Sind Sie aktiv und kreativ? Arbeiten Sie gerne mit Menschen? Sind Sie bereit, sich kontinuierlich fortzubilden und sich auf das Therapie- und Unterrichtskonzept ABA-VB einzulassen?

Dann sind Sie der/die Richtige für uns! Denn wir suchen eine(n) Schulbegleiter(in) für unseren Sohn Yaron (8 Jahre). Yaron hat eine Autismusspektrumstörung und besucht momentan die 1. Klasse einer Regelgrundschule in Preungesheim. Yaron ist unter direkter und konsequenter Anleitung sehr motiviert und lernbereit und geht gerne in die Schule.

Wenn Sie über eine Qualifikation im pädagogischen Bereich verfügen und die Herausforderung mit einem autistischen Kind intensiv und langfristig zu arbeiten, annehmen möchten, freue ich mich über Ihren Anruf unter 0152-02728888.

Wir bieten:

Diese Anzeige zum Herunterladen und Ausdrucken finden Sie hier (PDF).


21.03.2018

Kontakt zu anderen Betroffenen gesucht

Ich suche Kontakt zu anderen Betroffenen mit Asperger/Autismus in Kombination mit ADS. Ich lebe seit drei Jahren in Frankfurt und würde gerne einer Gruppe beitreten, die sich wöchentlich trifft, für eventuelle Freizeitgestaltung.

Bei Interesse bin ich per E-Mail erreichbar: pfeiffer-martina@gmx.net


23.10.2017

Erwachsene mit Asperger-Syndrom für Interviews gesucht

Im Rahmen meiner Promotion zum Thema „Autismus-Spektrum-Störungen im Erwachsenenalter“ möchte ich Erwachsene ab 27 Jahren, bei denen ein Asperger-Syndrom diagnostiziert worden ist, interviewen. Über Ihr Interesse freue ich mich sehr! Weitere Informationen finden Sie hier (PDF).

Kontakt: Simon Klein
E-Mail: klein_simon@gmx.de
Mobil: 0175-9236923


28.09.2017

Teilhabeassistentin gesucht

Für meinen 7-jährigen Sohn suche ich ab Oktober 2017 eine Teilhabeassistentin (ca. 20 Std. pro Woche) in Mühlheim am Main. Ihre Aufgaben in der Schule: Sie betreuen meinen Sohn während des Schulalltags, unterstützen und motivieren ihn und machen ihn auf die Regeln innerhalb des Unterrichts und des Schulalltags aufmerksam. An persönlichen Qualifikationen setzen wir voraus: Einfühlungsvermögen, strukturiertes Arbeiten, Zuverlässigkeit und Kooperationsbereitschaft. Wünschenswert wäre eine Ausbildung oder ein Studium im pädagogischen Bereich. Erfahrungen in Bezug auf die Autismus-Spektrum-Störung wären von Vorteil, aber nicht zwingend notwendig. Wir suchen gezielt nach einer weiblichen Besetzung, da mein Sohn auf Männer negativ reagiert. Geplant ist eine Festanstellung über die Lebenshilfe Frankfurt.

Kontakt: Eva Ide
E-Mail: leben-83@web.de


09.09.2017

Elterntreff im östlichen Main-Kinzig-Kreis

Suche im Raum Schlüchtern/Sinntal/Steinau (östlicher MKK) betroffene Eltern von 6- bis 12-jährigen autistischen Kindern (Asperger-Syndrom) zwecks Erfahrungsaustausch / Treffen mit und ohne Kinder. Bei Interesse bitte E-Mail an carmenfuchs70@gmail.com.