Titelbild

Eine passende Schule finden

Das Schulexperiment – hat die Inklusion eine Chance?

Die ARD-Sendereihe „Gott und die Welt“ hat zwei Kinder mit Behinderung beim Übergang von der Grundschule zur weiterführenden Schule begleitet: Jonas mit Down-Syndrom und Finn mit Autismus. Obwohl sich Deutschland zur Inklusion verpflichtet hat, gestaltete sich die Suche nicht einfach. Dabei wurde auch deutlich, dass es keine allgemeingültigen Antworten gibt. Zur ARD Mediathek

Foto: Seliverstov, Wikipedia


Aktuell wieder Plätze frei

Berufsbildungswerk Südhessen: „Empowerment durch Arbeit“ (EdA)

Unternehmen öffnen sich für die Beschäftigung von Menschen aus dem Autismusspektrum häufig dann, wenn sie sich auf dauerhafte Unterstützung und Begleitung verlassen können. Ist dies gegeben, hat eine Vermittlung gute Erfolgsaussichten, da Menschen mit Autismus über vielfältige Potenziale und Fähigkeiten verfügen. Weiterlesen (PDF)

Foto: Olu Eletu, unsplash.com


Veranstaltungskalender

Hier finden Sie eine autismusspezifische Übersicht von Veranstaltungen und Selbsthilfetreffen, die innerhalb eines Monats in unserem Einzugsgebiet stattfinden. Die nachfolgenden Aufzählungspunkte sind als Verlinkungen ausgeführt, sofern weitere Informationen zur Verfügung stehen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Geschäftsstelle.

27. Mai

Treffen der Asperger-Gesprächsgruppe III in Frankfurt

29. Mai

Infovormittag des Autismus Therapieinstituts Langen in Darmstadt

2. Juni

Erstes Treffen des Orga-Teams zur Vorbereitung unseres Sommerfestes

2. Juni

Treffen des Elterntreffs Frankfurt

3. Juni

Treffen der Autismus-Jugendgruppe im Main-Kinzig-Kreis

6. Juni

Vortrag bei Autismus Wetterau: „Wohnformen“

8. Juni

Autismus-Fortbildung am Schulzentrum Hessen-Homburg in Hanau

10. Juni

Treffen des Asperger-Stammtischs Darmstadt

12. Juni

Fortbildung des Autismus Therapieinstituts Langen in Offenbach: „Einführung in die Arbeit mit dem TEACCH®-Konzept“

13. Juni

Treffen der Selbsthilfegruppe Autismus MTK in Eschborn

14. Juni

Familienfreizeit im Odenwald mit täglicher Kinderbetreuung (bis 18. Juni)

24. Juni

Treffen der Asperger-Gesprächsgruppen I und II in Frankfurt

Ihre Veranstaltung oder Selbsthilfegruppe ist nicht dabei? Dann schreiben Sie uns an info@autismus-rhein-main.de.


Sie möchten dabei sein?

Um die Beitrittserklärung elektronisch ausfüllen zu können, ist der Adobe Acrobat Reader erforderlich. Diesen können Sie sich auf der Internetseite von Adobe kostenlos herunterladen. Achtung: Es werden beim Download zusätzliche Optionen angeboten, die Sie zur Bearbeitung der PDF-Datei nicht benötigen. Deaktivieren Sie die Optionen, wenn Sie sie nicht möchten.

Foto: Ashton Bingham, unsplash.com


Wir sagen danke!

Für die großzügige finanzielle Unterstützung unserer jährlich stattfindenden Ferienfreizeiten bedanken wir uns bei der Aktion Mensch.

Aktion Mensch

Wir danken sehr herzlich der Leberecht-Stiftung für ihre jahrzehntelange großzügige finanzielle Unterstützung. Sie übernimmt die Kosten für die Mietfahrzeuge bei unseren Ferienfreizeiten.

Leberecht-Stiftung

Ferner bedanken wir uns bei folgenden Firmen und Vereinen für ihre finanzielle Unterstützung:

Volksbank Dreieich
Fraport AG
Sparkasse Langen-Seligenstadt

Mit ihren Spenden unterstützen sie uns bei der Aufrechterhaltung und dem Ausbau unserer Angebote für autistische Menschen und ihre Angehörigen. Dieses Engagement belohnen wir, indem wir an dieser Stelle die Unternehmen nennen und verlinken.


Zur WAI-AAA Überprüfung

Valid XHTML 1.0 Strict